BENEDIKT STEINER

Über Kontakt Öffentlichkeit Netzwerk

WERKSTÄTTEN FÜR WAHRNEHMUNG


The missing Parts have been replaced

The missing Parts have been replaced

2018

Environment/Ausstellung

Residency vom 6. bis am 13. August 2018 in Kaliska, Polen

‚sich einen Raum anverwandeln‘


Auslegeordnungen:

der Platz vor dem Haus wurde zum Arbeitsplatz, auf dem jeden Tag gefundene Objekte und Materialien neu zueinander in Beziehung gebracht wurden; Verortungen von Gefundenem.


Füllungen:

die Leer- und Bruchstellen der Kacheln wurden während einer Woche nach und nach mit Materialien aus nächster Umgebung aufgefüllt. die so entstandenen Füllungen werden zum Ersatz für das, was gefehlt hat und sind durch ihre verletzliche Materialität wiederum dem Vergehen unterworfen; temporäre Gefässe und Konturen der Sehnsucht. die Abwesenheit von dem, was fehlt wird umgearbeitet und ist in neuen Formen anwesend. der zuvor vernachlässigte Ort wird so neu erlebbar; verwandelt zu einem potenziellen Ort des sich-Kümmerns um die unterschiedlich gefüllten Flächen und neu entstandenen Konturen.


Notizen:

jeden Tag wurden Notizen angefertigt; Gedanken, Zitate, Fragen, Gedichte, Ideen – alles, was sich an Sprache aufdrängte. zudem wurde jeden Abend eine Karte des Tages aus der Erinnerung gezeichnet. daraus entstand das Buch Modell einer Residency / Model of a Residency


Material: Lehm, Tannennadeln, Moos, Sand, diverse


Fotocredits:

Ausstellungsansichten:

Danielle Rosenkrantz