benedikt steiner

dichtung in sprache, bild & raum

ander(e)s sehen

workshops

beim fotografieren rahmen wir unsere sicht auf die welt und zeigen ausschnitte der wirklichkeit. diese ausschnitte können bewusst komponiert werden! die grundlagen des bildaufbaus und das arbeiten in serien sind die zentralen inhalte dieses workshops. bei der besprechung von bestehenden werken aus der fotografiegeschichte wird ein verständnis für verhältnisse und bildthemen angeregt. ganz im sinne der street photography wird das sehen draußen auf den straßen geschult. zwischendurch wird der blick mit kurzen wahrnehmungsübungen geschärft und zum schluss werden mit den bildern collagen und serien entwickelt.

bbrz, wien
medienzentrum, wienxtra

2019